Polizei Köln

POL-K: 170922-3-K Tasche geraubt - Fahndungsfoto

POL-K: 170922-3-K Tasche geraubt - Fahndungsfoto
Tatverdächtiger

Köln (ots) - Mit einem Handyfoto von Zeugen sucht die Polizei Köln nach einem Räuber. Der Unbekannte hatte Mitte Juni einen Jugendlichen (17) am Rheinufer überfallen.

Am Freitagabend (23. Juni) gegen 18.45 Uhr versuchte der Tatverdächtige dem 17-Jährigen, der sich an der Bushaltestelle Schönhauser Straße aufhielt, die Tasche zu entreißen. Als sich der junge Mann zur Wehr setzte, schlug der Räuber mit der Faust gegen den Kopf und nahm ihn in den Schwitzkasten. Mit der erbeuteten Tasche flüchtete der Unbekannte zu Fuß über die Schönhauser Straße. Passanten fertigten ein Foto, alarmierten die Polizei und halfen dem verletzten Teenager.

Das Kriminalkommissariat 14 fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann? Wer kann Auskunft über seine Identität und seinen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/ 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: