Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

24.08.2017 – 13:33

Polizei Köln

POL-K: 170824-3-K Ein Verletzter nach Angriff in der Innenstadt

Köln (ots)

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Am Mittwochnachmittag (23. August) hat eine Gruppe von mindestens fünf Männern (16 bis 50 Jahre) einen 41-Jährigen im Klingelpützpark in der Kölner Innenstadt angegriffen und verletzt. Eine Mordkommission und die Spurensicherung nahmen die Ermittlungen am Tatort auf. Hintergründe des Angriffs könnten nach ersten Erkenntnissen familiäre Streitigkeiten sein.

Gegen 16.50 Uhr lag der spätere Geschädigte auf einer Wiese. Plötzlich stürmte die Gruppe auf ihn zu. Er bemerkte die Männer, versuchte zu flüchten, kam aber in Höhe der Vogteistraße zu Fall. Die Verfolger schlugen daraufhin mehrfach mit Holzlatten und Metallrohren auf den Gestürzten ein. Anschließend flüchteten die Angreifer in Richtung Hansaring. Rettungskräfte fuhren den Verletzten in eine Klinik. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr. Die Beteiligten sind alle polizeibekannt. (bk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell