Polizei Köln

POL-K: 170815-2-K/BAB Umfangreiche Bergungsmaßnahmen nach Verkehrsunfall am Kreuz Bliesheim

Köln (ots) - Größere Staus auf BAB 1 und BAB 61

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 1/61 in Höhe Kreuz Bliesheim in Richtung Venlo sind am Dienstagmittag (15. August) größere Mengen Betriebsstoffe ins Erdreich eingedrungen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts hatte der Fahrer (31) eines Sattelzuges gegen 12.30 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in die rechtsseitige Böschung geraten. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt.

Durch die Kollision wurde der Tank des Lkw aufgerissen, woraufhin mehrere hundert Liter Diesel ins Erdreich gelangten. Die Bergung dauert derzeit noch an, dabei werden Sattelzugmaschine und Auflieger mit einem Kran geborgen. Im Anschluss muss das Erdreich im Bereich des Unfallortes großflächig abgetragen werden, wobei das Auskoffern bis in die späten Abendstunden andauern wird.

Die Fahrbahn in Richtung Venlo ist wieder dreistreifig befahrbar, der Beschleunigungsstreifen bleibt jedoch gesperrt. Die Staulänge beträgt auf der BAB 61 derzeit 8.000 Meter, auf der BAB 1 4.000 Meter. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: