Polizei Köln

POL-K: 170806-1-K Bewaffnetes Trio raubt Smartphone

Köln (ots) - Am Samstagmorgen (5. August) haben drei Unbekannte in der Kölner Innenstadt einen jungen Mann (19) auf offener Straße beraubt. Das Trio erbeutete unter Vorhalt eines Messers das Smartphone des 19-Jährigen. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Der Kölner war gegen 5 Uhr zu Fuß auf dem Sachsenring unterwegs, als ihn die Männer zwischen Ulrichgasse und Kartäuserhof ansprachen und nach der Uhrzeit fragten. Der Angesprochene holte sein Handy aus der Hosentasche, um nachzuschauen. Einer des Trios zog plötzlich ein Messer und nahm dem Überrumpelten sein Mobiltelefon aus der Hand. Anschließend flüchtete er mit seinen Komplizen in Richtung Chlodwigplatz.

Der Bewaffnete ist etwa 1,85 Meter groß. Er hat einen Bart und kurze schwarze, zur Seite gegelte Haare. Zur Tatzeit trug er ein schwarz-weiß kariertes Hemd, eine dunkle Jeans und dunkle Schuhe. Seine Begleiter hatten kurze Haare und waren dunkel gekleidet.

Die Polizei sucht dringend Zeugen und fragt:

Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort der Unbekannten machen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229 0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (cs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: