Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

29.06.2017 – 15:07

Polizei Köln

POL-K: 170629-3-K Spezialisten der Kriminalprävention und des Opferschutzes beraten auf dem Kalkfest

Köln (ots)

Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicher machen? Wie schütze ich mich als Senior vor Gewalt? Welche Gefahren lauern im Internet insbesondere für Kinder

Zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um die Themen Kriminalprävention und Opferschutz stehen fachkundige Berater der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle interessierten Bürgern am Samstag (1. Juli) in der Zeit von 14 bis 19 Uhr Rede und Antwort.

Auf dem Fest am Kalker Markt berät das Kommissariat Kriminalprävention/ Opferschutz in direkter Nachbarschaft zum Stand der Verbraucherzentrale.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich ab 14 Uhr am Standort der Mobilen Beratungsstelle zu informieren. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell