Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

16.05.2017 – 16:07

Polizei Köln

POL-K: 170516-6-K Herannahenden Pkw übersehen - Radfahrerin schwer verletzt

Köln (ots)

23-Jährige inzwischen außer Lebensgefahr

Bei der Kollision mit einem Pkw ist am gestrigen Nachmittag (15. April) im Kölner Stadtteil Sülz eine Radfahrerin (23) angefahren und schwer verletzt worden.

Die 23-Jährige befuhr gegen 17 Uhr den Radweg des Sülzgürtels aus Richtung Zülpicher Straße kommend in Richtung Euskirchener Straße. Nach Zeugenangaben wechselte sie vor einer Baustelle unvermittelt auf die Fahrbahn. Dort wurde sie vom Pkw einer 32-jährigen Autofahrerin erfasst und mehrere Meter weit auf die Straße geschleudert. Dabei erlitt die Radfahrerin schwere Kopfverletzungen, Lebensgefahr besteht inzwischen nicht mehr. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Das Unfallaufnahme-Team war vor Ort im Einsatz. (ng/lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung