Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

22.02.2017 – 12:26

Polizei Köln

POL-K: 170222-2-K/HA Fünf Festnahmen nach versuchter Geldautomatensprengung - Fototermin

Köln (ots)

Einladung für Medienvertreter

Die Polizei Köln hat in der vergangenen Nacht (21./22. Februar) nach der versuchten Sprengung eines Geldautomaten in Hagen fünf mutmaßliche Tatverdächtige festgenommen. Dabei wurde umfangreiches Beweismaterial beschlagnahmt.

Interessierte Medienvertreter haben die Gelegenheit, eine Auswahl der sichergestellten Gegenstände am heutigen

Mittwoch, 22. Februar 2017, 14.00 Uhr

im Polizeipräsidium Köln (Gebäudeteil C)
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln 

zu fotografieren. Der Leiter der Kriminalpolizei Köln, Leitender Kriminaldirektor Klaus-Stephan Becker, steht im Anschluss für Interviews zur Verfügung. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung