PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

22.01.2017 – 10:54

Polizei Köln

POL-K: 170122-4-K Festnahme nach Einbruch in Parfümerie

KölnKöln (ots)

In der Nacht zu Samstag (22. Januar) hat die Polizei Köln einen Mann (33) festgenommen, der im Verdacht stand in eine Parfümerie in der Kölner Innenstadt eingebrochen zu sein. Sofort alarmierte Polizeibeamte nahmen den 33-Jährigen noch in Tatortnähe fest.

Gegen 4.50 Uhr meldeten Anwohner ein ungewöhnliches Geräusch aus dem Bereich der Severinstraße. Sofort alarmierte Polizeibeamte bemerkten noch auf dem Weg zum Einsatzort den Kölner der in Richtung Chlodwigplatz flüchtet. Auf der Severinstraße entdeckten die Polizisten eine eingeschlagene Schaufensterscheibe. In unmittelbarer Nähe fanden sie eine Tasche mit Diebesgut, welche dem Einbrecher zugeordnet werden konnte.

Der 33-Jährige muss sich nun einem Strafverfahren wegen Einbruchsdiebstahls verantworten. (we)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln