Polizei Köln

POL-K: 170112-7-K Zwei Automaten-Aufbrecher nach Zeugenhinweis festgenommen

Köln (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen (12. Januar) hat die Polizei Köln zwei Automaten-Aufbrecher (47, 31) auf frischer Tat im Stadtteil Wahnheide festgenommen. Die Polizisten waren zuvor durch einen aufmerksamen Anwohner (68) der Artilleriestraße alarmiert worden.

Gegen 4 Uhr bemerkte der 68-Jährige zwei ihm verdächtig vorkommende Männer an einem Zigarettenautomaten. "Einer von den beiden baldowert offenbar den Automaten aus - der Andere steht an der Ecke Schmiere", meldete der Zeuge geistesgegenwärtig über den Notruf 110 dem Beamten der Leitstelle.

Die kurz darauf eintreffenden Beamten stellten das Duo noch am Tatort. Bei der Durchsuchung der Verdächtigen wurden unter anderem Schraubendreher gefunden und sichergestellt. Am Geldfach des Automaten stellten die Uniformierten massive Beschädigungen fest.

In seiner Vernehmung räumte der 31-Jährige ein, zusammen mit seinem älteren Komplizen versucht zu haben, den Automaten zu knacken. Die beiden Drogenkonsumenten haben keinen festen Wohnsitz. Das ermittelnde Kriminalkommissariat 56 beabsichtigt, die Festgenommenen heute einem Haftrichter vorzuführen. (svb/cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: