Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

26.10.2016 – 13:27

Polizei Köln

POL-K: 161026-5-K/BAB Unter Kokaineinfluss Kontrolle über Pkw verloren - Autofahrerin schwer verletzt

Köln (ots)

Rauschgiftkonsumentin kurzzeitig ohne Bewusstsein

Nach dem Konsum von Kokain hat eine Autofahrerin (27) am gestrigen Abend (25. Oktober) auf der Bundesautobahn 4 bei Bensberg verunfallt. Dabei kam sie mehrfach von der Fahrbahn ab und zog sich schwere Verletzungen zu.

Gegen 21.40 Uhr wollte die 27-jährige Frau aus Overath vom BAB-Parkplatz "Lustheide" auf die Fahrbahn der BAB 4 in Richtung Olpe auffahren. Nach Zeugenangaben verlor sie dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dabei kollidierte ihr Citroen mehrfach mit den links- und rechtsseitigen Schutzplanken, wobei auch unbeteiligte Verkehrsteilnehmer erheblich gefährdet wurden.

Nachdem der Pkw schließlich zum Stillstand gekommen war, fanden zur Hilfe eilende Verkehrsteilnehmer die Autofahrerin bewusstlos und mit einem Röhrchen in der Nase am Steuer ihres Fahrzeugs vor. Erst als die Zeugen die Seitenscheibe ihres Pkw einschlugen, kam die Frau zu sich. Hinzugerufene Polizeibeamte fanden im Citroen deutliche Hinweise, die auf einen vorherigen Kokainkonsum der 27-Jährigen hindeuten.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Frau mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Einfluss berauschender Mittel. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln