PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

25.08.2016 – 13:18

Polizei Köln

POL-K: 160825-1-K/BAB Lieferwagen fährt auf Stauende - Cabriofahrer schwerverletzt in Spezialklinik.

Köln (ots)

Am Donnerstagvormittag (25. August) kam es zu einem folgenschweren "Stauendeunfall" auf der A 1 bei Gleuel in Richtung Dortmund, bei dem der Fahrer eines Lieferwagens schwer verletzt wurde. Kurz vor 11.00 Uhr fuhr ein 43-Jähriger mit seinem Fiat Ducato auf der A 1 in Richtung Dortmund. In Höhe der Anschlussstelle Gleuel hatte sich ein Verkehrsstau auf Grund von Bauarbeiten gebildet. Bei der Annäherung an den Stau realisierte der Fahrer offenbar nicht rechtzeitig, dass der Verkehr vor ihm bereits zum Stehen gekommen war. So fuhr er auf das vor ihm stehende Mitsubishi-Cabriolet auf, schleuderte gegen einen weiteren LKW und blieb erst nach der Kollision mit einem weiteren Personenwagen letztlich stehen. Durch den Unfall erlitt der Cabriolet-Fahrer (73) schwerste Verletzungen. Der Mann musste in eine Kölner Spezialklinik verbracht werden. Weitere Menschen wurden bei dem Zusammenstoß nicht verletzt. Die Unfallaufnahme dauert zur Stunde noch an, der Verkehr wird über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. (gö)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln