Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

05.08.2016 – 11:52

Polizei Köln

POL-K: 160805-1-K Polizisten bespitzelt

Köln (ots)

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt

Während eines Einsatzes im Rahmen des Präsenzkonzeptes am Hauptbahnhof Köln fiel den eingesetzten Beamten am Mittwochabend (3. August) ein verdächtiger Mann (29) auf.

Dieser beobachtete augenscheinlich gezielt den Einsatz der Polizei. Bei seiner Kontrolle fanden die Beamten eine laufende Kamera in seiner Tasche. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Verdächtige in Kontakt mit einer jungen Polizeibeamtin (26) stand, die sich zur selben Zeit im Einsatz auf der Domplatte befand. Bei ihrer Kontrolle wurde ebenfalls ein Bild- und Tonaufnahmegerät gefunden. Die Beamtin hat nach bisherigen Erkenntnissen die Aufnahmen im Auftrag für eine Filmproduktionsgesellschaft im Bereich des investigativen Journalismus gefertigt.

Die Beamtin, eine Journalistin sowie die zunächst angetroffene Person -ein Kameramann- müssen sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Verletzung von Privatgeheimnissen beziehungsweise einer Beihilfe/Anstiftung hierzu verantworten.

Gegen die Beamtin wird neben dem Ermittlungsverfahren auch ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Die 26-Jährige wird suspendiert.

Das Landeskriminalamt hat die weiteren polizeilichen Ermittlungen an das Polizeipräsidium Düsseldorf übertragen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung