Polizei Köln

POL-K: 160722-3-K Raubüberfall am Neumarkt

Köln (ots) - Am Donnerstagabend (21. Juli) ist ein Mann (32) in der Kölner Innenstadt beraubt worden. Dem Täter gelang die Flucht.

Gegen 21.10 Uhr wartete der 32-Jährige am Neumarkt auf die Stadtbahnlinie 7, um nach Marsdorf zu fahren. "Plötzlich habe ich gemerkt, dass mir jemand die Geldbörse aus der vorderen Hosentasche ziehen wollte", schilderte der Überfallene später bei der Anzeigenaufnahme. "Als ich die Hand des Täters festhalten wollte, verletzte er mich mit einem Messer am linken Arm", gab der 32-Jährige weiter an.

Anschließend flüchtete der Räuber unerkannt.

Er ist etwa 1,60 Meter groß und circa 14 bis 20 Jahre alt. Der Täter war dunkel gekleidet und hat nach Zeugenangaben ein arabisches Aussehen.

Hinweise zu dem Flüchtigen nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221-229/0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: