Polizei Köln

POL-K: 160614-2-K Polizei Köln fahndet nach Räuberduo - Fahndungsbilder

Foto 2

Köln (ots) - Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei derzeit noch unbekannten Räubern. Dem Duo wird vorgeworfen, am Montagabend (16. Mai) einen Kölner (48) im Stadtteil Kalk beraubt zu haben.

Gegen 21 Uhr war der zu diesem Zeitpunkt alkoholisierte 48-Jährige auf der Kalker Hauptstraße unterwegs. "Ich wollte mit dem Bus von der Haltestelle Kalk-Kapelle in Richtung Poll fahren", erklärte er später bei der Anzeigenaufnahme. Nach derzeitigem Sachstand attackierten Unbekannte den Geschädigten, verletzten ihn am Gesicht und raubten seine Geldbörse.

Mit der Beute flüchteten die Angreifer unerkannt. Wenige Minuten später betraten die Gesuchten auf der Kalker Hauptstraße eine Filiale der Deutschen Bank. Dort hoben sie mit der zuvor erbeuteten EC-Karte Bargeld vom Konto des Geschädigten ab. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei Köln fragt:

Wer kennt die auf den Fahndungsbildern gezeigten Personen? Wer kann Angaben zu deren Identität oder Aufenthaltsort machen?

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14, Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: