Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

03.06.2016 – 14:48

Polizei Köln

POL-K: 160603-3-K Gestohlene Fotokamera sichergestellt - Eigentümerin gesucht

POL-K: 160603-3-K Gestohlene Fotokamera sichergestellt - Eigentümerin gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Die Polizei Köln sucht mit dem Bild eines sichergestellten Fotoapparats nach dessen rechtmäßiger Besitzerin. Die hochwertige Kamera hatten Polizisten in der Nacht zu Montag (23. Mai) im Stadtteil Kalk bei der Kontrolle eines aus Nordafrika stammenden Mannes (22) sichergestellt. Der 22-Jährige hatte keinen Eigentumsnachweis erbringen können.

Gegen 1.15 Uhr fahndeten Polizisten in Köln-Kalk nach einem flüchtigen Dieb. Ein Streifenteam bemerkte den Verdächtigen auf der Sieversstraße und kontrollierte ihn. In seinem Rucksack fanden die Uniformierten eine wertvolle Fotokamera. Da sich der Kontrollierte nicht ausweisen konnte, nahmen die Beamten ihn mit auf die Polizeiwache und stellten dort seine Personalien zweifelsfrei fest. Mittlerweile konnten die Beamten ihn für die aktuelle Fahndung als den Gesuchten ausschließen. Wegen des Verdachts des Diebstahls der Kamera erstatteten die Beamten jedoch Anzeige und stellten das Gerät sicher.

Ein Kriminalbeamter schaute sich den Fotoapparat genau an. Er stellte fest, dass auf der Speicherkarte der Kamera keine Fotos vorhanden waren. Jedoch gelang es dem Polizisten mehrere hundert schon gelöschte Bilder wiederherzustellen. In diesem Moment war klar, dass die Streifenbeamten mit der Sicherstellung der Systemkamera ein gutes Gespür bewiesen und damit auch die Basis für ein konsequentes Strafverfahren gelegt hatten.

Nach derzeitigem Sachstand ist eine junge Frau rechtmäßige Eigentümerin der Systemkamera. Anhand der Auswertung der wiederhergestellten Bilder ist klar, dass die Dame in der Zeit vom 25. bis 27. Februar ein Seminar in Berlin besucht hat. Am 13. Mai war sie dann im Freizeitpark Efteling in den Niederlanden zu Gast. Weitere Identifikationsmerkmale insbesondere wiederhergestellte Bilder können aus rechtlichen Gründen derzeit nicht veröffentlicht werden.

Die Kriminalpolizei bittet die Eigentümerin sich zeitnah mit der Polizei Köln in Verbindung zu setzen. Personen, die Angaben zur rechtmäßigen Eigentümerin machen können, werden ebenfalls gebeten sich zu melden. Das zuständige Kriminalkommissariat 56 ist unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de erreichbar. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Köln