Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

08.04.2016 – 15:52

Polizei Köln

POL-K: 160408-4-K Präsenzmaßnahmen werden konsequent fortgesetzt - Kontrollen in Leverkusen

Köln (ots)

Die Polizei hält den Druck an Brennpunkten in Köln und Leverkusen aufrecht.

Am Donnerstag (7. April) hat die Polizei mit mehr als 50 Beamten im Stadtgebiet Leverkusen umfassende Präsenz- und Kontrollmaßnahmen durchgeführt. Bei gezielten Brennpunkt- und Verkehrskontrollen überprüften die Polizisten zwischen 6 und 24 Uhr rund 70 Personen und mehr als 180 Fahrzeuge. Bei vier Personen stellte sich heraus, dass sie mit Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauchs, Betruges, einem Drogendelikt und Fahrens ohne Fahrerlaubnis gesucht wurden. Darüber hinaus stellten die Beamten eine geringe Menge Drogen sicher. Eine Person musste zur Identifizierung mit auf die Wache. Gegenstand der Präsenzmaßnahmen waren auch Verkehrskontrollen. Dabei wurden insgesamt 33 Verkehrsverstöße festgestellt. Von den kontrollierten Fahrzeugführern fuhren zwei ohne Führerschein. Gegen sie leiteten die Beamten Ermittlungsverfahren ein. Die Polizei in Köln und Leverkusen wird auch weiterhin wirksam in allen Stadtteilen tätig bleiben und ihre Präsenz mit gezielten Kontrollmaßnahmen an bekannten Brennpunkten aufrechterhalten. (aq)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell