PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

06.03.2016 – 10:53

Polizei Köln

POL-K: 160306-3-K/BAB 55-Jähriger bei Autounfall lebensgefährlich verletzt

Köln (ots)

Freitagnachmittag (4. März) ist ein Auto-Fahrer (55) auf der Bundesautobahn 555 bei dem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter lebensgefährlich verletzt worden.

Gegen 14 Uhr fuhr der 55-Jährige mit seinem Auto auf dem rechten Fahrstreifen der A 555 in Richtung Bonn. In Höhe des Autobahnkreuzes Bonn-Nord fuhr ein 23-Jähriger Fahrer eines Ford Tourneos aus bislang ungeklärter Ursache auf den vorausfahrenden Wagen des 55-Jährigen auf. Hierbei zog sich der Dacia-Fahrer lebensgefährliche Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war eingesetzt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 dauern an. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell