Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

22.01.2016 – 13:57

Polizei Köln

POL-K: 160122-6-K Achsentausch misslungen - zwei Männer auf frischer Tat ertappt

Köln (ots)

Die Polizei Köln hat am Donnerstag (21. Januar) zwei Osteuropäer (35, 47) in Köln-Weidenpesch festgenommen. Das Duo steht im Verdacht, die neuwertige Achse eines geliehenen Anhängers an den eigenen montiert zu haben.

Die beiden Verdächtigen hatten sich einen Anhänger der Firma "Saris" von einem Kölner (57) geliehen. Dieser wurde von einem Freund darauf aufmerksam gemacht, dass sich der verliehene Anhänger auf einem Reifenstapel liegend in der Etzelstraße befindet. Zudem hatte der aufmerksame Freund beobachtet, dass zwei Männer offensichtlich daran "herumschraubten".

Die hinzugerufenen Polizeibeamten erwischten das Duo auf frischer Tat. Die Achse des geliehenen Anhängers war bereits vollständig ausgebaut worden. Direkt daneben: ein baugleicher, aber deutlich älterer Anhänger mit osteuropäischem Kennzeichen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand wollten die Männer ihre Achse durch die qualitativ hochwertigere Achse des geliehenen Anhängers ersetzen.

Die beiden Männer werden heute dem Haftrichter vorgeführt. (md)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln