Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

26.10.2015 – 13:38

Polizei Köln

POL-K: 151026-2-K Unbekannter Räuber nach Handtaschenraub flüchtig

Köln (ots)

Am Sonntagabend (25.Oktober) hat ein unbekannter Mann einer Frau (58) im Kölner Stadtteil Merheim die Handtasche geraubt.

Gegen 22.20 Uhr ging die 58-Jährige auf dem linken Gehweg der Olpener Straße stadtauswärts. Zwischen dem Kieskaulerweg und der Bocholter Straße näherte sich plötzlich ein Unbekannter von hinten und versuchte der Frau die Handtasche zu entreißen. Die Geschädigte wehrte sich zunächst und hielt ihre Tasche fest. Dem Räuber gelang es schließlich, die Handtasche an sich zu bringen. Hierdurch stürzte die Dame zu Boden, wobei sie sich leicht verletzte. Der Mann flüchtete in Richtung Kieskaulerweg.

Der Tatverdächtige wird als circa 1,85 Meter großer Mann mit schlanker Statur beschrieben. Zur Tatzeit war er mit einer Hose, einem Kapuzenpullover und Sportschuhen komplett in schwarz bekleidet.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich der Olpener Straße aufgehalten haben. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zu dem Flüchtigen machen? Hinweise an das Kriminalkommissariat 14 werden unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegengenommen. (fs/we)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell