PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

13.10.2015 – 13:28

Polizei Köln

POL-K: 151013-6-K Versuchte Brandstiftung in Großbäckerei

Köln (ots)

Heute Morgen (13. Oktober) hat ein ehemaliger Mitarbeiter (29) einer Großbäckerei in Köln-Höhenberg versucht in einem Büroraum Feuer zu legen. Durch das Eingreifen eines Angestellten (60) kam es zu keiner Brandentstehung.

Gegen 1 Uhr betrat der 29-Jährige die Bäckerei auf der Schulstraße. In einem Büroraum beschimpfte er die anwesende Belegschaft und drohte damit einen Brand zu entfachen. Um seine Drohung zu untermauern, verschüttete der ehemalige Angestellte eine Flüssigkeit aus einem Benzinkanister. Um den Angreifer zu stoppen, griff der 60-Jährige beherzt nach einem Feuerlöscher und besprühte seinen Ex-Kollegen. Dieser ergriff daraufhin die Flucht. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Flüchtigen noch in der Nähe des Tatortes fest.

Zurzeit wird geprüft, ob der 29-Jährige der gegenüber den Ermittlern keine Angaben zur Tat macht, dem Haftrichter vorgeführt wird. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln