Polizei Köln

POL-K: 151011-2- Raubüberfall auf Supermarkt in Junkersdorf - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Am Freitagabend (9. Oktober) hat ein Räuber einen Lebensmittelmarkt in Köln-Junkersdorf überfallen. Ein bislang unbekannter Zeuge verfolgte den Täter. Die Polizei Köln bittet diesen und weitere Zeugen sich bei der Polizei zu melden.

Gegen 19.45 Uhr hatte der Unbekannte den Supermarkt auf der Straße" Am Haelentor" betreten und sich zunächst als Kunde ausgegeben. Er legte seine Ware auf das Band und gab vor bezahlen zu wollen. Als die Angestellte (62) die Kasse öffnete sprühte er ihr eine Flüssigkeit in das Gesicht, griff in die Kasse und flüchtete mit der Beute aus dem Geschäft in Richtung Jakob-Kaiser-Straße. Ein bislang unbekannter Zeuge nahm zunächst die Verfolgung des Täters auf.

Der Flüchtige ist etwa 190 Zentimeter groß und sehr schlank. Er hat ein sehr schmales Gesicht und ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einem grauen Kapuzenpullover und einer dunkelblauen Sporthose.

Die Polizei Köln bittet den bislang namentlich nicht bekannten Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de beim zuständigen Kriminalkommissariat 14 zu melden. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: