Polizei Köln

POL-K: 151005-2-K Spielhalle in Köln-Merheim überfallen

Köln (ots) - In der Nacht auf Sonntag (4. Oktober) haben zwei Unbekannte eine Spielhalle in Köln-Merheim überfallen. Das Duo konnte mit seiner geringen Beute entkommen.

Gegen 1 Uhr betraten die circa 20-25 Jahre alten Männer die Spielothek an der Olpener Straße. Einer der Räuber packte die anwesende Angestellte (33) am Arm und stieß sie in einen Toilettenraum. Im Anschluss brachen die beiden Männer einige Spielautomaten auf, entwendeten etwas Münzgeld und flüchteten in unbekannte Richtung. In einer sofort eingeleiteten Fahndung wurde das Duo nicht mehr angetroffen. Beschreibung der Unbekannten: Beide zwischen 20 und 25 Jahre alt, Kapuzenpullover (lila und schwarz). Ein Räuber soll auffällig schwarze Augen sowie eine blaue Jeans getragen haben. Laut der Mitarbeiterin sprachen die Männer mit einem ausländischen Akzent. Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Mithilfe bei der Suche nach den Flüchtigen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei-koeln.de entgegengenommen. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: