Polizei Köln

POL-K: 150927-3-K Nachtportier in Hotel überfallen - Zeugensuche

Köln (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag (26. September) den Portier (51) eines Hotels in der Kölner Innenstadt überfallen und verletzt.

Gegen 2.50 Uhr betraten zwei maskierte Männer das Hotel an der Severinstraße. Sie gingen hinter die Theke der Rezeption und hebelten dort eine Schublade auf. Durch den Portier (51) wurden sie hierbei überrascht. Das Duo bedrohte den 51-Jährigen mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als der Kölner nicht sofort reagierte, versetzte einer der Räuber dem Angestellten einen Kopfstoß. Anschließend flüchteten sie ohne Beute über die Severinstraße in unbekannte Richtung.

Beide Täter werden als circa 30 Jahre alte Männer beschreiben. Sie waren dunkel gekleidet und zur Tatzeit mit einem Dreieckstuch und einer Kopfbedeckung maskiert.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (we)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: