Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

13.09.2015 – 12:12

Polizei Köln

POL-K: 150913-3-K Achtköpfige Diebesbande nach Ladendiebstählen festgenommen

Köln (ots)

Täter sollen heute Haftrichter vorgeführt werden

Nachdem sie auf frischer Tat bei einem Ladendiebstahl erwischt worden war, hat die Polizei am gestrigen Abend (12. Dezember) in der Kölner Innenstadt eine achtköpfige Diebesbande festgenommen.

Gegen 17 Uhr bemerkte die Detektivin (52) eines Bekleidungsgeschäfts auf der Hohe Straße eine Gruppe junger Männer, die nach Verlassen des Ladenlokals Ware an eine weitere Gruppe aushändigte. Nach Angaben der Zeugin hatten die Verdächtigen abwechselnd in Zweier-Teams unterschiedliche Geschäfte in der Fußgängerzone aufgesucht. Von dort aus seien sie immer wieder mit neuen Bekleidungsgegenständen zurückgekehrt und hätten diese an draußen wartende Mittäter ausgehändigt, die diese anschließend in Rucksäcken und Sporttaschen verstauten.

Bei der Durchsuchung der Verdächtigen fanden die Beamten Diebesgut aus verschiedenen Geschäften im Wert von mehreren hundert Euro. Die Sicherungsetiketten waren zuvor unbrauchbar gemacht worden.

Ermittlungen ergaben, dass die Bande auch überörtlich für Ladendiebstähle in Frage kommt. Die Männer im Alter von 20 bis 29 Jahren haben in Deutschland keinen festen Wohnsitz. Sie sollen heute (13. September) dem Haftrichter vorgeführt werden. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Köln
Weitere Meldungen aus Köln