Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

10.08.2015 – 12:51

Polizei Köln

POL-K: 150810-1-K Leverkusener überfallen

Köln (ots)

Am späten Samstagabend (7. August) ist ein Leverkusener (34) im Stadtteil Opladen zum Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Polizei sucht Zeugen.

Etwa gegen 23.40 Uhr saß der 34-Jährige am Ufer der Wupper in der Ludwig-Rehbock-Anlage. "Plötzlich sprach mich ein Unbekannter an und fragte mich zuerst nach Haschisch und dann nach einer Zigarette", schilderte der Leverkusener gegenüber den aufnehmenden Beamten. "Als ich ihm eine Zigarette geben wollte, sprühte der mir direkt Pfefferspray ins Gesicht."

Diesen Moment nutzte der Täter, ergriff den Rucksack des 34-Jährigen und flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Das Opfer beschrieb den Räuber als "groß", hellhäutig und blond. Er könnte nach Einschätzung des Geschädigten der Obdachlosenszene in Opladen angehören.

Wer Hinweise zu dem Sachverhalt geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de mit dem Kriminalkommissariat 14 in Verbindung zu setzen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung