Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

30.06.2015 – 17:19

Polizei Köln

POL-K: 150630-6-K Frontalzusammenstoß zwischen Bus und Pkw

Köln (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Rodenkirchen sind heute Nachmittag (30. Juni) drei Menschen (12, 25 und 59) leicht verletzt worden.

Gegen 16 Uhr fuhr die Linie 131 der KVB mit ihren Fahrgästen von Rodenkirchen über die Friedrich-Ebert-Straße nach Rondorf. In einer langgezogenen Rechtskurve kam der 25-Jährige dem Bus mit seinem Mercedes entgegen. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet der Autofahrer auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Die Busfahrerin (59) schaffte es nicht mehr, rechtzeitig auszuweichen. Bei dem folgenden Zusammenstoß erlitten beide Fahrer und ein zwölfjähriger Fahrgast leichte Verletzungen. Das VU-Team der Polizei Köln ist derzeit zur Unfallaufnahme eingesetzt. Der Verkehr zwischen der Bonner Landstraße und der Straße "Zum Forstbotanischen Garten" bleibt voraussichtlich bis zirka 17.45 Uhr gesperrt. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln