Polizei Köln

POL-K: 150519-4-K Kölnerin in Zündorf angefahren -Zeugen gesucht

Köln (ots) - Am Donnerstag (14. Mai) ist eine Frau (39) in Köln-Porz-Zündorf bei einem Verkehrsunfall angefahren und verletzt worden. Der Pkw ist flüchtig.

Gegen 17.40 Uhr ging die 39-Jährige über die Trankgasse in Richtung Freizeitinsel Groov. Aus Anlass des alljährlichen Inselfestes herrschte in diesem Bereich hohes Besucher- und Verkehrsaufkommen. Aufgrund der entstandenen Engpässe durch abgestellte Fahrzeuge am Fahrbahnrand ging die Kölnerin über die Fahrbahn. In Höhe des Parkplatzes kam ihr ein Pkw entgegen und fuhr dicht an ihr vorbei. Dabei fuhr er über ihren Fuß und setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Fußgängerin erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei sucht nun Zeugen die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Fahrzeug und zum/r Fahrer/in machen können.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.(sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: