Polizei Köln

POL-K: 150508-7-K Fußgängerin beim Überqueren der Straße lebensgefährlich verletzt

Köln (ots) - Am Freitagmittag (8. Mai) ist eine Fußgängerin (44) in der Kölner Innenstadt beim Überqueren der Pipinstraße mit einem Motorrad zusammen gestoßen und lebensgefährlich verletzt worden.

Gegen 12.30 Uhr befand sich die 44-Jährige auf dem Heumarkt vor dem Hotel Maritim. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wollte die Frau die Pipinstraße im Bereich der Auffahrt zur Deutzer Brücke in Richtung Markmannsgasse überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr ein Motorradfahrer (55) von der Straße Leystapel aus kommend auf die Deutzer Brücke. In Höhe des Hotels erfasste der 55-Jährige mit seiner Yamaha die Kölnerin. Dabei wurde sie lebensgefährlich verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort brachten Rettungskräfte die Frau in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Auffahrt der Deutzer Brücke gesperrt. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war eingesetzt. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 dauern an. (we)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: