Polizei Köln

POL-K: 150507-2-K Zusammenstoß auf der A 4 - Kradfahrer schwer verletzt

Köln (ots) - Am Mittwochabend (6. Mai) ist auf der Bundesautobahn 4 ein Rollerfahrer (60) bei einer Kollision mit einem Pkw Toyota schwer verletzt worden.

Gegen 19.10 Uhr befuhr der 60-Jährige mit seiner Piaggio die rechte von drei Fahrspuren in Richtung Aachen. Zu diesem Zeitpunkt wollte der Toyota-Fahrer (79) an der Anschlussstelle Eifeltor auf die BAB 4 auffahren. Beim Einscheren vom Beschleunigungsstreifen missachtete er den Vorrang des Kradfahrers. Es kam zum seitlichen Kontakt der beiden Fahrzeuge.

Infolge dessen stürzte der Piaggio-Fahrer und verletzte sich schwer. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden, wo er stationär verbleibt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Das Kleinkraftrad, das nach der Kollision auf dem mittleren Fahrstreifen zum Liegen gekommen war, musste abgeschleppt werden. (cg/bk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: