Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

24.04.2015 – 13:26

Polizei Köln

POL-K: 150424-3-K "Freundlicher" Täter reißt Seniorin Kette vom Hals

Köln (ots)

Am Donnerstagnachmittag (23. April) hat ein unbekannter Mann eine Seniorin (80) in Köln-Zollstock auf offener Straße überfallen.

Gegen 17 Uhr ging die 80-Jährige mit ihrem Rollator auf der Willigstraße nach Hause. Kurz vor ihrer Wohnung wurde sie von hinten angesprochen.

"Ich hörte nur wie mich jemand mit "Verzeihung" ansprach. Da dachte ich, mir wollte jemand helfen" schilderte die Rentnerin später auf der Wache. Der vorgeblich Freundliche griff der Dame sofort an den Hals und riss ihr die Kette herunter. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute in den Zollstocksweg.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Vorfall oder den flüchtigen Räuber beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (we)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell