Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

15.03.2015 – 13:18

Polizei Köln

POL-K: 150315-7-K Tourist in Kölner Altstadt ausgeraubt

Köln (ots)

Räubertrio flüchtig

Von unbekannten Tätern ist am gestrigen Abend (14. März) in der Kölner Altstadt ein Köln-Besucher (53) beraubt worden.

Der Tourist aus dem Süddeutschen war gegen 19.30 Uhr auf einem Abendspaziergang in Richtung Altstadt unterwegs, als eine dreiköpfige Personengruppe auf dem Heumarkt auf ihn zukam. Während einer der Unbekannten den 53-Jährigen ansprach, hielt einer der beiden anderen plötzlich seinen Arm fest. Der dritte Täter riss dem Geschädigten daraufhin dessen Mobiltelefon aus der Hand. Anschließen flüchtete das Trio in unbekannte Richtung.

Alle Personen sind 20 bis 25 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Sie waren dunkel gekleidet und trugen dunkle Mützen.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14, Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln