Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

15.03.2015 – 11:17

Polizei Köln

POL-K: 150315-3-K Verdächtiger Geruch aus Belüftungsanlage führt zum Auffinden einer Marihuana-Plantage

Köln (ots)

Samstagnacht (14/15. März) hat die Polizei Köln im Stadtteil Poll eine Drogenplantage aufgefunden und zwei Männer (32, 39) festgenommen. Verdächtiger Geruch aus einem Oberlicht führte auf die Spur der Täter.

Zivilfahnder bemerkten am Samstagabend (14. März) einen verdächtigen Pkw vor einem Gebäude an der Siegburger Straße. Aus einem Fenster dieses Hauses rochen sie typischen "Grasgeruch". Wenig später kam ein, den Fahndern bekannter 39-Jähriger, aus dem Haus und wollte mit dem Wagen wegfahren.

Bei der Überprüfung der Person und anschließender Nachschau im Haus fanden die Ermittler einen "versteckten" Raum. Dieser war durch eine Türe, die als Regalwand getarnt wurde, von den anderen Zimmern abgetrennt. Hier trafen die Fahnder auf eine professionell betriebene Plantage, in der sich etwa 30 Marihuana Pflanzen befanden. Der 39-Jährige wurde vor Ort festgenommen, ein zweiter Täter (32) wenig später in der Nähe des Tatortes.

Die Pflanzen, Dünger und technische Vorrichtung wurden beschlagnahmt. Die bisher polizeilich nicht in Erscheinung Getretenen müssen sich nun einem Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz stellen. (we)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell