Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

01.03.2015 – 10:45

Polizei Köln

POL-K: 150301-6-K Mann in Wohnung getötet - Zeugen gesucht

Köln (ots)

Weiterer Geschädigter in Krankenhaus notoperiert

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Gestern Abend (28. Februar) hat ein unbeteiligter Ersthelfer (43) einen Schwerverletzten (24) in ein Kölner Krankenhaus gebracht. Ärzte stellten am Körper des Patienten auffällige Verletzungen fest. Mittlerweile ist klar, dass es sich dabei um Schusswunden handelt. Polizisten befragten den Verletzten, der daraufhin Angaben zu einer Wohnung in Ehrenfeld machte. In dem beschriebenen Appartment in der Hansemannstraße fanden die Beamten wenig später den Leichnam eines 25-Jährigen.

Nach einer Notoperation ist der Gesundheitszustand des 24-Järhigen stabil. Er befindet sich weiterhin in der Klinik und wird dort medizinisch betreut.

Die Obduktion des Leichnams ist angeordnet und wird zeitnah erfolgen.

Zur Aufklärung des Tatgeschehens hat die Polizei Köln eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die sich zwischen 21 und 22 Uhr im Bereich der Hansemannstraße aufgehalten und verdächtige Feststellungen gemacht haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Köln
Weitere Meldungen aus Köln