Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

08.02.2015 – 10:22

Polizei Köln

POL-K: 150208-2-K Drei Antänzer von Zivilfahndern erwischt

Köln (ots)

In der Nacht zu Samstag (7. Februar) haben Ermittler des Kriminalkommissariats 43 die Diebestour dreier Männer (19, 27, 40) in der Kölner Innenstadt beendet.

Aufgefallen war das Trio dadurch, dass es immer wieder die Nähe zu alkoholisierten Menschen auf den Kölner Ringen suchte. Mit vorgetäuschter Fröhlichkeit mischten sie sich unter das Partyvolk auf der Straße und loteten ihre "Möglichkeiten" aus.

Auf der Zülpicher Straße hatten sie gegen 2.15 Uhr offensichtlich ihre Gelegenheit gewittert. Während ein Straßenmusiker die Passanten unterhielt, tanzten die drei Diebe abwechselnd eine junge Frau (22) an, die sich auf die Darbietung konzentrierte.

Plötzlich und ohne erkennbaren Grund entfernte sich das Trio in Richtung Zülpicher Platz. Schnell war für die Zivilpolizisten klar, dass die Täter zugeschlagen haben mussten.

Die anschließende Kontrolle der drei Männer förderte das soeben entwendete Diebesgut der 22-Jährigen zutage. Sowohl das Handy als auch die sonstige Beute hielten die Diebe noch in ihren Händen.

Alle drei sind bereits hinreichend wegen Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten. Sie wurden vorläufig festgenommen und müssen sich nun in einem Strafverfahren wegen Diebstahls verantworten. (kk)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln