Polizei Köln

POL-K: 141226-2-K Ältere Dame auf dem Heimweg überfallen

Köln (ots) - Am Dienstagnachmittag (23. Dezember) ist eine ältere Dame (77) in Köln-Kalk Opfer eines Raubüberfalles geworden.

Nach ersten Angaben ging die 77-Jährige gegen 15.30 Uhr die Kalker Hauptstraße entlang in Richtung Olpener Straße. Ihre Handtasche trug sie zu diesem Zeitpunkt über der Schulter. An der Ecke Josephskirchstraße stieß sie plötzlich ein Unbekannter von hinten an. "Ich hatte Mühe mich auf den Beinen zu halten", schilderte die ältere Dame gegenüber den aufnehmenden Beamten. "In dem Moment entriss der junge Mann auch schon meine Handtasche." Der Unbekannte flüchtete mit der Beute in Richtung Olpener Straße.

Der etwa 15 bis 16 Jahre alte Räuber hatte kurze, dunkelblonde Haare. Er trug zur Tatzeit ein graues Oberteil.

Die Polizei Köln sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Wer Hinweise geben kann wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: