Polizei Köln

POL-K: 141202-4-LEV Schüler angefahren - Polizei fahndet nach flüchtigem VW Golf

Köln (ots) - Zeugensuche

Nach einem Verkehrsunfall im Leverkusener Stadtteil Wiesdorf am gestrigen Morgen (1. Dezember) fahndet die Polizei nach einem flüchtigen Autofahrer. Dabei war ein Schüler (15) angefahren und verletzt worden.

Gegen 7.30 Uhr wollte der 15-Jährige an der Kreuzung Rathenaustraße/Haberstraße die Fahrbahn überqueren. Dabei wurde er von einem dunklen VW Golf mit der mutmaßlichen Städtekennung "GL" (Rheinisch Bergischer Kreis) angefahren und zu Boden geschleudert. Der Pkw-Fahrer hielt an, sprach kurz mit dem Schüler und entfernte sich anschließend vom Unfallort.

Nach Angaben des Jugendlichen befanden sich mehrere Personen vor Ort, die den Verkehrsunfall beobachtet haben. Diese Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: