Polizei Köln

POL-K: 141202-1-K Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Köln (ots) - Heute Morgen (2. Dezember) ist eine Fahrradfahrerin (33) bei einem Verkehrsunfall in Köln-Deutz schwer verletzt worden.

Gegen 7.15 Uhr fuhr die 33-Jährige mit ihrem Velo auf der Straße "Deutzer Freiheit" in Richtung Mindener Straße. Im Kreuzungsbereich "Deutzer Freiheit" und Tempelstraße bog eine bog eine Pkw-Fahrerin (67) von der Theodor-Babilon-Straße nach links ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Ford und der Fahrradfahrerin. Die Radlerin wurde unter dem Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten die Schwerverletzte und brachten sie in ein Krankenhaus.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist für die Unfallaufnahme vor Ort eingesetzt. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: