Polizei Köln

POL-K: 141127-1-K Kind (11) von Kleintransporter angefahren - Polizei sucht Zeugen

Köln (ots) - Mitgeführtes Fahrrad beschädigt

Nach einem Verkehrsunfall am vergangenen Samstag (22. November) sucht die Polizei Zeugen. Dabei war im Kölner Stadtteil Bickendorf ein Kind (11) von einem Kleintransporter angefahren worden. Der unbekannte Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.

Der Junge befand sich gegen 8.50 Uhr auf dem Weg zur Schule. Am Fußgängerüberweg Subbelrather Straße/Ecke Teichstraße wollte er die Straße überqueren. Dabei schob er sein mit geführtes Fahrrad. Beim Passieren des Zebrastreifens erfasste ein silberner VW-Transporter (vermutlich Modell T 5) den Schüler, woraufhin der 11-Jährige zu Boden stürzte. Sein Fahrrad wurde beschädigt.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: