Polizei Köln

POL-K: 141119-2-K Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Köln (ots) - Ein weiterer folgenschwerer Unfall hat sich gegen 10 Uhr auf der Merianstraße im Kölner Stadtteil Volkhoven ereignet. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war ein Radfahrer auf der Merianstraße in Richtung Norden unterwegs. In Höhe des Volkhovener Weg kam es dann zur Kollision mit einem Linienbus. Durch den Zusammenstoß zog sich der Radfahrer lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an. Das Unfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist eingesetzt. Die Merianstraße ist voraussichtlich bis 12 Uhr in Richtung Norden gesperrt. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: