PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Köln mehr verpassen.

22.09.2014 – 09:49

Polizei Köln

POL-K: 140922-1-K/LEV Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Leverkusen bei "Aktenzeichen XY... ungelöst"

POL-K: 140922-1-K/LEV Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Leverkusen bei "Aktenzeichen XY... ungelöst"
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Unbekannte erbeuteten Schmuck im Wert von 100.000 Euro

Drei unmaskierte und bewaffnete Männer haben am 28. Februar 2013 ein Juweliergeschäft in Leverkusen-Opladen überfallen. Dabei bedrohten die Täter die allein anwesende Verkäuferin mit einer Pistole und erbeuteten Schmuckstücke im Wert von etwa 100.000 Euro (siehe auch Polizeiberichte Nr. 10 vom 28.02.2013 und Nr. 5 vom 01.03.2013).

Die Tat wurde von der im Geschäft installierten Raumüberwachungskamera aufgezeichnet. Trotz einer Öffentlichkeitsfahndung nach den flüchtigen Tätern ist der Raubüberfall bis heute nicht aufgeklärt.

Am kommenden Mittwoch (24. September) wird der Fall in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" thematisiert. Dazu wird der zuständige Sachbearbeiter den Sachverhalt im Studio vorstellen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter info@polizei-koeln.de entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln
Weitere Meldungen: Polizei Köln