Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

16.09.2014 – 12:24

Polizei Köln

POL-K: 140916-3-K/BAB Autofahrerin fährt auf Krad auf - Biker schwer verletzt

Köln (ots)

Schwangere Unfallursacherin leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 1 bei Köln-Bocklemünd ist am gestrigen Abend (15. September) ein Kradfahrer (25) schwer verletzt worden.

Gegen 20.20 Uhr befuhr eine Autofahrerin (37) aus dem Rheingau-Taunus-Kreis (Hessen) die BAB 1 in Fahrtrichtung Saarbrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah die Frau zwischen den Anschlussstellen Bocklemünd und Lövenich einen vor ihr fahrenden Kradfahrer und fuhr ungebremst auf das Zweirad auf. Dabei wurde der Biker einige Meter nach vorne geschleudert . Während er auf die Fahrbahn stürzte, rutschte seine Honda etwa 100 Meter weiter. Anschließend prallte das Krad gegen die Betonschrammwand am Mittelstreifen und kam schließlich auf dem ersten Überholstreifen zum Liegen.

Der Frechener wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Die schwangere Unfallverursacherin kam zunächst ebenfalls in ein Krankenhaus, wurde jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Für die Dauer der Beweisaufnahme durch das Unfallaufnahme-Team der Polizei Köln wurde der Verkehr einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Kurzfristig musste die Fahrbahn Richtung Saarbrücken komplett gesperrt werden. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell