Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Täter-Duo

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brake- Bereits am Freitag, den 07.12.2018, erpressten zwei Täter von einem ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

17.08.2014 – 11:18

Polizei Köln

POL-K: 140817-3-K Discobesucher ausgeraubt

Köln (ots)

Unbekannte Täter haben am Samstagmorgen (16. August) einen 19-Jährigen in der Kölner Innenstadt ausgeraubt und dabei verletzt.

Gegen 2 Uhr feierte der junge Mann in einem Club auf dem Hohenzollernring, als ihn ein Unbekannter ansprach. "Der Typ wollte mein Handy, um damit zu telefonieren. Als ich es ihm nicht geben habe, schlugen zwei weitere Männer auf mich ein. Ich fiel zu Boden und dann traten sie zu", gab der Geschädigte bei der Anzeigenaufnahme an. Die Täter nahmen sich das Mobiltelefon und flüchteten mit der Beute aus der Lokalität in unbekannte Richtung.

Einer der Räuber wird als osteuropäisch aussehend beschrieben. Er hat kurze blonde Haare und war zur Tatzeit mit einem schwarzen Tanktop bekleidet.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (st)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Köln