Polizei Köln

POL-K: 140810-4-K/Lev Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt - Lebensgefahr

Köln (ots) - In der Nacht zu Samstag (9. August) ist eine Frau (27) bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Opladen lebensgefährlich verletzt worden.

Gegen 1.40 Uhr befuhr der Mazda-Fahrer (25) die Raoul-Wallenberg-Straße in Richtung Bonner Straße. Zu diesem Zeitpunkt wollte die 27-Jährige in Höhe der "Wupper Brücke" zusammen mit ihrem Begleiter (32) die Fahrbahn überqueren. Aus bislang ungeklärten Gründen übersah der 25-Jährige die Fußgängerin und erfasste sie. Die junge Frau wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verbleibt.

Dem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: