Polizei Köln

POL-K: 140801-4- K Halskette entrissen

Köln (ots) - Donnerstagnachmittag (31. Juli) ist einer älteren Dame (75) in Köln-Ehrenfeld von einem bislang unbekannten Täter die Kette vom Hals gerissen worden.

Gegen 14.15 Uhr ging die 75-Jährige zu Fuß von der Venloer Straße über den Ehrenfeldgürtel in Richtung Weinsbergstraße. In Höhe des Melatengürtel 117 trat von hinten ein Unbekannter an sie heran, packte sie am Hals und riss ihr mit Gewalt die Kette vom Hals. Anschließend flüchtete der Räuber mit seinem Komplizen über den Melatengürtel in Richtung Vogelsanger Straße.

Der Haupttäter ist etwa 17 Jahre alt und cirka 160 Zentimeter groß. Er hat nach Angaben einer Zeugin einen Irokesenschnitt (Seiten kurz, in der Mitte hochgegelt) und ist südländischer Abstammung. Sein Mittäter hat dunkle kurze Haare, eine korpulente Statur und ist etwa 40 Jahre alt. Er ist auf einem Fahrrad geflüchtet.

Die Polizei Köln sucht dringend Zeugen:

Hinweise zu dem Duo nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (dr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: