Polizei Köln

POL-K: 140714-2-K Rollerfahrer angefahren - Zeugen gesucht

Köln (ots) - Am Freitagnachmittag (11. Juli) ist in Köln-Lövenich ein Rollerfahrer (52) von einem Pkw mit Anhänger angefahren und schwer verletzt worden. Ohne sich um den Kradfahrer zu kümmern, setzte der unbekannte Fahrer seine Fahrt fort.

Gegen 17 Uhr befuhr der 52-Jährige die Kölnstraße in Richtung stadtauswärts. Vor ihm befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Fahrzeug mit einem grünen Anhänger. Kurz vor der Kreuzung Dieselstraße/Ottostraße blinkte das Gespann links und deutete an, in die Dieselstraße abbiegen zu wollen. Als sich das Gefährt bereits auf der Gegenfahrbahn befand, fuhr der Rollerfahrer rechts daran vorbei. Als er sich etwa in Höhe der Fahrzeugkombination befand, bog diese jedoch plötzlich nach rechts ab und übersah den Zweiradfahrer. Dieser stürzte zu Boden und wurde von dem Anhänger überrollt. Der 52-Jährige wurde hierdurch schwer verletzt.

Die Polizei Köln sucht dringend Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Hinweise zu dem flüchtigen Gespann geben können.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (sb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: