Polizei Köln

POL-K: 140704-4-LEV Radfahrer kollidiert mit geparktem Pkw und flüchtet - Zeugensuche

Köln (ots) - Auch Ersthelfer werden gebeten, sich zu melden

Nach einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Opladen am vergangenen Mittwoch (2. Juli) fahndet die Polizei Köln nach einem flüchtigen Radfahrer. Der unbekannte Mann war mit einem geparkten Pkw kollidiert und trotz erheblicher Verletzungen vom Unfallort geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen sowie zwei Ersthelfer, die dem Verunfallten zur Hilfe geeilt sind.

Der etwa 25 Jahre alte Radfahrer befuhr gegen 15.20 Uhr mit hoher Geschwindigkeit die Reuschenberger Straße in Richtung Mittelstraße. Nachdem er nach rechts in die Birkenbergstraße abgebogen war, fuhr der Velofahrer mit seinem schwarzem Mountainbike aus ungeklärter Ursache ungebremst auf das Heck eines geparkten Audi A 4. Durch den Aufprall wurde der Radfahrer auf den Pkw geschleudert und schlug derart heftig gegen die Heckscheibe, dass diese vollständig zerstört wurde. Dabei erlitt der Mann, der keinen Helm trug, eine blutende Kopfwunde. An dem Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Zwei Passanten eilten dem Verunglückten zur Hilfe. Der Radfahrer entfernte sich jedoch kurze Zeit später mit seinem nicht mehr fahrbereiten Mountainbike in Richtung Menchendahler Straße.

Der Flüchtige ist 1,75 bis 1,85 Meter groß, von schlanker Statur und hat extrem kurz geschorene Haare. Er war mit einer blauen, knielangen Hose, einem orange-roten T-Shirt und dunklen Freizeitstoffschuhen bekleidet.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen Radfahrer machen können. Auch die beiden 55 bis 65 Jahre alten Ersthelfer, die beide Vollbart- und Brillenträger sind und von denen einer ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs war, werden geben, sich mit dem Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Das könnte Sie auch interessieren: