Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

09.06.2014 – 23:30

Polizei Köln

POL-K: 140609-6-K Radfahrer von umgestürztem Baum erschlagen

Köln (ots)

Unfallopfer noch nicht identifiziert

Ein Radfahrer ist am Montagabend (9. Juni) in Köln-Flittard von einem umgestürzten Baum erschlagen worden.

Nach ersten Ermittlungen befuhr der bislang noch nicht identifizierte Mann kurz vor 22 Uhr die Düsseldorfer Straße in Richtung Mülheim. Vermutlich durch einen Blitzeinschlag während eines Unwetters brach der etwa 20 Meter hohe Baum in der Mitte durch. Die Buche stürzte auf die Fahrbahn und traf den Radfahrer. Dabei zog sich der etwa 50-jährige Mann schwerste Verletzungen zu, denen er noch am Unglücksort erlag.

Das Unfallaufnahme-Team der Polizei Köln ist vor Ort im Einsatz. Die Ermittlungen zur Identifizierung des Getöteten dauern an. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Köln

Weitere Meldungen: Polizei Köln