Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

13.05.2014 – 13:38

Polizei Köln

POL-K: 140513-4-K Überfall auf öffentlicher Toilette

Köln (ots)

Gestern (12. Mai) gegen 9.20 Uhr ist ein Mann (57) im Leverkusener Stadtteil Wiesdorf ausgeraubt worden.

In den unterirdisch gelegenen öffentlichen Toiletteräumen am Marktplatz gegenüber der Herz-Jesu-Kirche, drängte sich ein Mann mit in die Toilettenkabine und bedrohte den 57-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand.

Während der Bedrohte dem Täter sein Bargeld aushändigte, stand ein vermutlicher Mittäter vor der Kabine "Schmiere". Beide Räuber konnten in unbekannte Richtung flüchten. Der Haupttäter ist cirka 30 Jahre alt, etwa 1,80 m groß und muskulös, hat mittellange, schwarze Haare und einen auffällig schiefen Schnäuzer, der möglicherweise aufgeklebt war. Er trug eine braune Jacke und eine schwarze Jogginghose. Hinweise zu der räuberischen Erpressung nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Köln