Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

13.05.2014 – 11:54

Polizei Köln

POL-K: 140513-3-K Seniorin von Pkw erfasst - Zeugen gesucht

Köln (ots)

Autofahrer fährt aus Grundstücksausfahrt und erfasst Kölnerin

Am Montagmittag (12. Mai) ist eine Fußgängerin (81) bei einem Verkehrsunfall in Köln-Höhenhaus schwer verletzt worden. Ein Notarzt kümmerte sich noch an der Unfallstelle um die 81-Jährige. Anschließend wurde sie durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Gegen 12.10 Uhr fuhr ein Kölner (32) auf der Straße Im Weidenbruch in Höhe des Torringer Weges rückwärts aus seiner Grundstückseinfahrt. Nachdem er geparkte Pkw passiert und die Fahrbahn erreicht hatte, erfasste er mit dem Fahrzeugheck die Seniorin. Nach derzeitigen Ermittlungen war diese gerade dabei die Straße zu überqueren.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (he)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung