Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Köln

08.04.2014 – 10:45

Polizei Köln

POL-K: 140408-2-K 22-Jähriger nach Raub in der Innenstadt schwer verletzt

Köln (ots)

Bereits am Samstag (5. April) haben zwei bislang Unbekannte einen 22-Jährigen in der Kölner Innenstadt ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hat das spätere Opfer um 03:30 Uhr ein Lokal auf der Aachener Straße (Höhe Bahnhaltestelle Moltkestraße) verlassen. Er begab sich auf den Nachhauseweg in die Brüsseler Straße. Dort entrissen ihm zwei bislang unbekannte Täter das Smartphone und die mitgeführte Tasche. Bei der Verfolgung der beiden Räuber kam der 22-Jährige unglücklich zu Fall und erlitt hierdurch schwere Kopfverletzungen. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.

Der Vorfall wurde offensichtlich von Zeugen bemerkt, die gegenüber den Ersthelfern Hinweise zum Tatgeschehen machten. Zur Aufklärung des Sachverhaltes werden diese Zeugen dringend gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 in Verbindung zu setzen. Telefon: 0221/229-0, Email: poststelle.koeln@polizei.nrw.de . (af)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell